I            I             I            I       




              

 

 


Rhodes Chroma Zone

Willkommen in der Rhodes Chroma Zone! Hier finden Sie allerhand Nützliches rund um den Rhodes Chroma. In der folgenden Matrix sind alle Kategorien übersichtlich angeordnet. Alle Neuigkeiten sind mit einem * gekenn- zeichnet, und ein Klick auf das jeweilige Feld bringt Sie direkt zum Ziel.

  Zubehör/Produkte: Download: Service Tipp:
Chroma:       Defekte Stimmen reparieren
     

Falls Sie Anregungen oder Fragen haben, freuen wir uns auf Ihr E-Mail oder Ihren Telefonanruf! Zum Bestellen klicken Sie bitte auf das entsprechende Navigations-Feld.

[Top]   [Home]   [E-Mail]   [Kontakt]   [Bestellen]

  Rhodes Chroma: Defekte Stimme lokalisieren  NEU!

Wenn eine der Stimmen das Tuning verweigert oder seltsam klingt, dann ist meist eine der Voice Cards defekt

Kein Grund zur Sorge!
Falls eine Stimme im Rhodes Chroma defekt scheint, heller klingt oder gar stumm bleibt, dann ist das kein Grund zur Sorge! Wir haben jahrelange Erfahrung auf dem Rhodes Chroma und helfen Ihnen gerne. Meist können Sie sich den aufwendigen Versand des ganzen Synthesizers ersparen! Denn wir brauchen lediglich die jeweilige defekte Voice Card, die wir in unserem Testsystem überprüfen und reparieren. 

Die Stimmenarchitektur des Rhodes Chroma

Im Inneren des Chromas sind 8 Voice Cards installiert, die die Erzeugung der 8 bzw. 16 Stimmen übernehmen. Ergo beinhaltet jede Voice Card die Elektronik für zwei separate Stimmen, die je nach Konfiguration duophon oder zu einer einzigen Stimme zusammengefasst werden, wobei komplexe Filtereinstellungen und Modulationswege möglich sind.

Das Problem finden

Zumeist macht sich ein Fehler bemerkbar, indem der Chroma beim Tuning die Meldung "ERR 56" von sich gibt. In diesem Fall bedeutet das, dass die Karten #5 und #6 nicht richtig gestimmt wurden und nun von der Tonerzeugung abgekoppelt sind. Der Chroma arbeitet dann mit den restlichen 6 Karten (#0, #1, #2, #3, #4 und #7) und ist nur noch 6- bzw. 12-stimmig. Das rechte Bild zeigt die Positionen der jeweiligen Voice Boards.

Manchmal werden alle 16 Stimmen einwandfrei gestimmt, und etwas klingt trotzdem etwas seltsam: Die Oszillator-Synchronisation funktioniert nicht, ein Filtermodus (z.B. Hi-Pass) wird nicht aktiviert, die Pulsbreite klingt anders als die anderen Stimmen oder eine Stimme klingt überhaupt etwas "indirekt" oder nasal.

Mit einem speziellen Kommando können Sie die defekten Karten selber heraus finden: Drücken Sie eine Keyboard-Taste sooft, bis Sie den defekten Klang hören. Lassen Sie diese Keyboard-Taste gedrückt und drücken gleichzeitig die beiden Drück-Taster <SET SPLIT> + <7>. Diese Kommando schaltet nun das betreffende Channel Board ab und quittiert mit der Meldung "ERR 4"; sofern es sich um die Karte #4 handelt.

Folgende hilfreiche Kommandos stehen noch zur Verfügung:

  • <SET SPLIT> + <6>: Batterie Test; gibt die Batteriespannung aus, die größer als 2,5 Volt sein sollte

  • <SET SPLIT> + <7>: deaktiviert das Board dessen Stimme gerade gespielt wird; bestätigt z.B. mit "ERR 6"

  • <SET SPLIT> + <8>: zeigt alle deaktivierten Boards an, z.B. "012     "

  • <SET SPLIT> + <26>: deaktiviert alle A-Oszillatoren

  • <SET SPLIT> + <27>: deaktiviert alle B-Oszillatoren

  • <SET SPLIT> + <28>: reaktiviert alle zuerst deaktivierten Oszillaotren

  • <SET SPLIT> + <31>: spezieller Reset, bei dem defekte Stimmen aktiv bleiben

Noch einfacher ist es, Sie schicken uns bei einem Verdacht alle 8 Voice-Cards zu, wir testen alle Karten im Testsystem und Sie erhalten einen umfassenden Service- und Status-Report. In diesem Fall können wir auch gleich kleinere Servicemaßnahmen (z.B. der Austausch der Kondensatoren im Audio-Pfad; Stichwort "Recapping") durchführen - und das ist nach über 30 Jahren Betrieb sowieso nicht schlecht. :-)

Die defekte Karte ausbauen
Schalten Sie den Rhodes Chroma aus und ziehen  Sie den Netzstecker. Jetzt öffnen Sie die vier großen
Schrauben auf der vorderen Oberseite der "Motorhaube" und die 9 Schrauben auf der Rückseite (grüne Pfeile). ACHTUNG: Meist ist noch der Schutzleiter am Deckel innen befestigt (roter Pfeil), das ist die 10. Schraube rechts vom Strom-Anschluss. Am Besten, Sie lösen diese Verbindung NICHT und stellen den Deckel einfach neben das Chasis. Das kleine Kabel dient Ihrer eigenen Sicherheit, also besser nicht abklemmen, abschneiden o.ä. Sie sollten nun Zugang zu den 8 Voice-Cards haben.

Bauen Sie die defekte Karte aus und verpacken Sie sie zuerst in antistatische Folie. Falls Sie technische Hilfe benötigen, dann kontaktieren Sie uns bitte! Der Chroma ist ein hochkomplexes und empfindliches elektronisches Gerät und sollte mit gebührenden Respekt behandelt werden.

Service Auftrag
Wenn Sie die Reparatur Ihrer Voice Card in Auftrag geben möchten, kontaktieren Sie uns bitte vorher. Wenn wir gemeinsam die Details abgeklärt haben, faxen Sie uns bitte Ihr ausgefülltes Auftragsformular für Synthesizer Service, oder legen es der Karte bei.

Sonstige Defekte an Ihrem Rhodes Chroma
Selbstverständlich können wir auch andere Defekte an Ihrem Chroma schnell und effizient lösen. Falls Sie irgendein Problem mit Ihrem Synthesizer haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir helfen Ihnen gerne!

[Top]   [Home]   [E-Mail]   [Kontakt]   [Bestellen]

(C) Virtual Music´s Vintage Synthesizer Service - Fachwerkstatt für Synthesizer, Musikelektronik und Elektroakustik.
Alle Preise exklusive MWSt., Versand und Verpackung. Anwendung der Service Tipps und Produkte auf eigene Gefahr. Änderungen vorbehalten.
Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen .